09.08.2022, Südwestmetall

Dr. Schulz: „Die Forderung nach acht Prozent Lohnerhöhung geht an der Realität vorbei“ Mehr

03.08.2022, Südwestmetall | Bezirksgruppe Rems-Murr

Ein ultraheißer Tarifpoker steht bevor: Südwestmetall bringt sich in Stellung Mehr

02.08.2022, Gesamtmetall

Dr. Wolf: „Wir müssen länger und mehr arbeiten“ Mehr

23.07.2022, NiedersachsenMetall | Bezirksgruppe Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim

Dr. Frink: „Lohnerhöhungen müssen finanziert werden“ Mehr

15.07.2022, NiedersachsenMetall

Dr. Schmidt: „Forderung der IG Metall trägt wirtschaftlicher Lage der meisten Unternehmen in keinster Weise Rechnung" Mehr

11.07.2022, Gesamtmetall

Dr. Wolf: „Blind für die Wirklichkeit" Mehr

11.07.2022, Nordmetall

Ströbele: „,Augen zu und durch‘ führt nur noch tiefer in die Krise“ Mehr

11.07.2022, NiedersachsenMetall | Bezirksgruppe Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim

Markhof: „Die Forderung von 8 % mehr Entgelt passt nicht zur Lage der Unternehmen" Mehr

11.07.2022, Hessenmetall

Barta: „IG Metall hat Blick für die Realität in unserer Metall- und Elektro-Industrie verloren“ Mehr

11.07.2022, PfalzMetall

Heger: „Unternehmen und Beschäftigte stehen füreinander ein" Mehr

11.07.2022, ME Saar

Bubel: „Forderung der IG Metall geht an der Realität vorbei" Mehr

06.07.2022, vbm

Brossardt: „Forderungsbeschluss deutlich überzogen“ Mehr

01.07.2022, Gesamtmetall

Dr. Wolf: „Uns droht eine tiefe Wirtschaftskrise“ Mehr

30.06.2022, Südwestmetall

Dr. Schulz: „Tariferhöhung in geforderter Höhe außerhalb aller Möglichkeiten" Mehr

30.06.2022, METALL NRW

Kirchhoff: „Ausgesprochen schwierige Ausgangslage vor Tarifrunde 2022 in höchst unsicheren Zeiten“ Mehr

30.06.2022, Nordmetall

Ströbele: „Acht Prozent sind nicht darstellbar“ Mehr

30.06.2022, vbm

Bayerische M+E Industrie hält den Forderungsbeschluss der IG Metall Bayern für überzogen Mehr

30.06.2022, Hessenmetall

Barta: „Forderungsbeschluss wirkt aus der Zeit gefallen" Mehr

30.06.2022, VME Berlin und Brandenburg

Moschko: „Forderung nach 8 Prozent mehr Lohn ist völlig unangemessen“ Mehr

30.06.2022, PfalzMetall

Johannes Heger zum regionalen Forderungsbeschluss des IG Metall-Bezirks Mitte Mehr

28.06.2022, VMET

Kaeser: "Enorme Preissteigerungen bei Energie, Rohstoffen und Vorprodukten belasten die Firmen stark und führen bei einigen auch zu existenziellen Problemen" Mehr

28.06.2022, METALL NRW

Pöttering: „Unsere Unternehmen erleben extrem angespannte Wirtschaftslage“ Mehr

22.06.2022, Südwestmetall

Dr. Schulz: „Mehrzahl der Betriebe kann sich keine weitere Kostenbelastung durch Tariferhöhung leisten“ Mehr

21.06.2022, Gesamtmetall

Unternehmen der M+E-Industrie sind mit massiven Kostensteigerungen konfrontiert Mehr

21.06.2022, Hessenmetall

Barta: „Forderungsempfehlung unangemessen“ Mehr

20.06.2022, vbm

Brossardt: „Vier von fünf Unternehmen erwarten im laufenden Jahr einen Gewinnrückgang“ Mehr

20.06.2022, Gesamtmetall

Dr. Wolf: „Forderungsempfehlung wird Lage der Branche nicht gerecht“ Mehr

19.06.2022, METALL NRW

Kirchhoff: „Der Flächentarifvertrag steht vor einer historischen Bewährungsprobe" Mehr

18.06.2022, Gesamtmetall

Arbeitgeberumfrage für die Metall- und Elektro-Industrie: Unternehmen sind mit massiven Kostensteigerungen konfrontiert Mehr

04.06.2022, Gesamtmetall

Dr. Wolf: „Das Wichtigste ist ein Arbeitsplatz“ Mehr